Entsorgung

Wir sind ein von der LGA Intercert zertifizierter Entsorgungsbetrieb. In regelmäßigen Abständen wird unsere Eignung nach §56 des Kreislaufwirtschaftsgesetzes geprüft. Dadurch erlangen wir die Berechtigung zum Einsammeln und Befördern von Abfällen. Unser aktuelles Entsorgungszertifikat finden Sie unter Downloads.

Welche Abfälle können wir für Sie entsorgen?

Nicht jeder Entsorger darf alle Arten von Abfällen entsorgen! Es gibt viele verschiedene Entsorgungsgüter, diese müssen in Abhängigkeit von der Art des zu entsorgenden Gutes fachgerecht der Entsorgung oder der Wiederverwertung zugeführt werden.

Wir haben uns spezialisiert auf die Verwertung von mineralischen Abfällen. Die Entsorgung reicht von Bauabfällen über organische Materialien bis hin zu Altmetallen. Eine detaillierte Liste der Stoffe, die wir für private, wie auch gewerbliche Kunden entsorgen finden Sie hier.

  • Sperrmüll Open or Close

     

    Was darf rein?

    • Holz
    • Matratzen
    • Teppiche
    • Laminatböden
    • Kleidungsstücke (in Säcke)
    • Fahrräder
    • Kinderwagen
    • Bettgestelle aus Holz
    • Innentüren ohne Glas
    • Sperriger Hausrat
    • Einrichtungsgegenstände
    • Möbel (Haus/Garten)

    Was darf nicht rein?

    • Autoteile
    • Reifen
    • Batterien
    • Elektrogeräte (Rechner/Drucker/Fernseher)
    • Kühlgeräte
    • Öfen
    • Wasch- und Spülmaschinen
    • Gefährliche Stoffe (Asbest/Glaswolle/Leuchtstoffröhren)
    • Flüssige Farben (eingetrocknete Farben schon)!
    • Glasbehälter (Flaschen usw.)
    • Heizöltanks
    • Bauschutt
    • Eisen
    • Dachpappe
  • Bauschutt Open or Close

     

    Was darf rein?

    • Keramik/Porzellan
    • Dachziegel
    • Ziegelsteine
    • Betonabbruch
    • Steinabbruch
    • Fliesen und Kacheln
    • Waschbecken
    • Toilettenschüsseln
    • Tontöpfe
    • Mörtel/Putzreste

    Was darf nicht rein?

    • Rohrmatten
    • Holz
    • Folien / Plastik
    • Metalle
    • Heraklit
    • Leichtbaustoffe
    • Isolier- und Dämmstoffe
    • Papier- und Tapetenreste
    • Ytong (Porenbetonsteine)
    • Gips- und Gipskartonplatten (Rigips)
    • Glas
  • Erdaushub Open or Close

     

    Was darf rein?

    • Lehm
    • Sand
    • Kies
    • Tonboden
    • Mutterboden
    • Grasboden ohne Grasnarbe

    Was darf nicht rein?

    • Asphalt
    • Mauerwerk
    • Betonabbruch
    • Ziegelsteine
    • Mörtel- und Putzreste
    • Durch Fette, Öle, Säuren, Laugen oder ähnliche chemische Verbindungen verunreinigter Boden
  • Metallschrott Open or Close

     

    Was darf rein?

    • Eisenrohre
    • Gasherde
    • Armaturen
    • Gussteile
    • Dachrinnen
    • Fahrräder
    • Schubkarren
    • Metalltüren
    • Metallbänder
    • Kleineinsenteile
    • Heizkörper entleert
    • Kohleöfen ohne Steine

    Was darf nicht rein?

    • Glas
    • Batterien
    • Gasflaschen
    • Elektrogeräte
    • Reifen mit Felgen
    • Öltanks mit Anhatungen
    • Ölfässer mit Inhalt oder Anhaftungen
    • Nichtmetallische Abfälle
  • Holz/Altholz AI-AIII Open or Close

     

    Was darf rein?

    • Balken
    • Bretter
    • Innentüren ohne Glas
    • Furnierholz
    • Paletten & Transportkisten
    • Möbel aus reinem Holz
    • Gartenzäune naturbelassen

    Was darf nicht rein?

    • Brandholz
    • Wurzelstöcke
    • Bahnschwellen
    • Außentüren mit Glas
    • Fenster mit Glas
    • Altholz aus Wasserbau
    • Teerhaltiges Holz (Leitungsmasten)
    • Lackiertes Holz (Holzschutzmittel)
    • Holz mit anderen Anhaftungen wie Kunststoff
  • Gips und Porenbeton Open or Close

     

    Was darf rein?

    • Baugips
    • Gipsabfälle
    • Bimsstein
    • Gipsbauplatten
    • Porenbetonsteine (Ytong)
    • Gipskartonplatten
    • Leichtbaustoffe aus Stein oder Gips

    Was darf nicht rein?

    • Bauschutt/Beton
    • Holz
    • Metalle
    • Lehmputz
    • Dachpappe
    • Isolier- und Dämmstoffe
    • Folien, Kunststoffreste
    • Asbestzementplatten (Eternit)
  • Bau- und Abbruchabfälle Open or Close

     

    Was darf rein?

    • Holz
    • Folien
    • Paletten
    • Kabelreste
    • Kunststoffe
    • Teppichreste
    • Verpackungen
    • Papier/Pappe
    • Isoliermaterial
    • Gipskartonplatten (kleine Mengen)
    • Kunststoffrohre

    Was darf nicht rein?

    • Batterien
    • Glaswolle (KFM)
    • Mauerwerk
    • Beton/Steine/Fliesen
    • Asbesthaltige Baustoffe
    • Reifen
    • Öl, Lösungsmittel
    • Teerhaltige Baustoffe
    • Farb- und Lackabfall, flüssig
  • Altpapier Open or Close

     

    Was darf rein?

    • Bücher
    • Prospekte
    • Zeitungen
    • Eierkartons
    • Zeitschriften
    • Büro- und Schreibpapier
    • Papiersäcke und Tüten
    • Kartons und Obststeigen aus Altpapier

    Was darf nicht rein?

    • Tapeten
    • Windeln
    • Styropor
    • Pappgeschirr
    • Fotos und Fotopapier
    • Hefter aus Kunststoff
    • Verpackungen aus Kunststoff
    • Stark verschmutzte Papiere und Kartons
    • Hausmüll
  • Grünschnitt/Gartenabfälle Open or Close

     

    Was darf rein?

    • Heckenschnitt
    • Laub
    • Kleine Äste
    • Baumschnitt
    • Stroh
    • Stäucher

    Was darf nicht rein?

    • Holz
    • Speisereste
    • Bioabfall
    • Kunststoff/Plastik
    • Humus/Aushub
    • Wurzelstöcke
    • Asbest
    • Bauschutt
    • Rigips
  • Sonderabfall Open or Close

     

    Zur Entsorgung von Sonderabfall gehören:

    Asbest

    Glaswolle (künstliche Mineralwolle)

    Holz A4 (behandelt)

    Asbestabfälle wie Eternit, Wellendach, Fassadenplatten müssen in einem BigBag (Deponiesack) verpackt werden.
    Die passenden BigBag können wir Ihnen zur Verfügung stellen.

    Glaswolle und KMF (künstliche Mineralwolle) gilt das gleiche.
    Den entsprechenden Deponiesack können wir ebenfalls zur Verfügung stellen.

    Holz A4 (behandelt)
    Fensterholz, Außentüren lackiert, Bahnschwellen, Jägerzäune usw. (also imprägniertes und lackiertes Holz) sind immer getrennt zu entsorgen.

    Diese Abfälle fallen unter die Rubrik gefährliche Abfälle und müssen immer mit Begleit-/Übernahmeschein und Entsorgungsnachweis der entsprechenden Deponie zugeführt werden.

     

Weitere Abfälle auf Anfrage!

Facebook Twitter Google+